Zimbra ZCO Teil-Synchronisierung

Viele Zimbra-Anwender haben eine Teil-Synchronisierung für den Zimbra ZCO (Zimbra Connector Outlook) gewünscht und dieses großartige Feature wurde nun implementiert!

ZCO_TeilSync

Mit dem aktuellsten ZCO könnt Ihr in Outlook unter dem Zimbra-Reiter – Menüpunkt “Erweitert” die Teil-Synchronisierung aktivieren. Dort legt Ihr einfach den Zeitraum z. B. die letzten 200 Tage fest, in dem die Postfachinhalte wie Mails, Aufgaben und Kalender mit Outlook synchronisiert werden sollen. Das “Löschen” in den Synchronisationsoptionen bedeutet übrigens nicht, dass die Postfachinhalte auf dem Zimbra-Server gelöscht werden. Der ZCO löscht nur bei bereits bestehenden Outlook-Profilen die Postfachinhalte aus dem Profil, die älter als die in den Synchronisationsoptionen angegebenen Zeiträumen sind. Alle gelöschten Inhalte werden in den Unterordner “Zimbra-Trash” des Papierkorbs verschoben. Sind die Inhalte einmal verschoben, könnt Ihr sie im Outlook-Profil nicht automatisch mit einer ZCO-Funktion wiederherstellen lassen. Möchtet Ihr alle Mails, Kalendereinträge etc. wieder mit Outlook synchronisieren, reicht es nicht, in den Synchronisationsoptionen die Werte wieder auf Null zu stellen. Ihr müsst in dem Fall das Outlook-Profil neu anlegen und damit komplett neu mit dem Postfach auf dem Zimbra-Server synchronisieren lassen.

Ich finde diese neue Option sehr interessant für Nutzer mit großen Postfächern, da dadurch große Outlook-Profile und damit bekannte Performance- oder Suchprobleme innerhalb von Outlook vermieden werden.

Weitere Details zu dieser neuen Funktion könnte Ihr im Zimbra-Wiki nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.